Diese Webseite verwendet Cookies. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen. Weiterlesen …

Diagnostik Krampfader des Hodens

Folgende Untersuchungen werden bei Verdacht auf eine Krampfader (Varikozele) durchgeführt:

  • Arzt-Patienten-Gespräch
  • Körperliche Untersuchung, diese vor allem mit und ohne Pressen (Valsalva-Manöver)
  • Ultraschalluntersuchung inklusive Dopplersonographie

Da die Blutgefäße des Hodens bedingt durch die Hodenwanderung im Mutterleib in Höhe der Nierengefäße entspringen/einmünden, sollte bei Diagnose einer Hodenkrampfader immer auch ein Ultraschall der Nieren durchgeführt werden.

© Klinik für Urologie Tübingen - Unterstützt durch den Förderverein Urologie e. V. - Gemeinnütziger Verein