24h - NOTFALL - Telefon: +49 7071 29-86000
Diese Webseite verwendet Cookies. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen. Weiterlesen …

Uro-Telegramm 03| 2009

Die Therapiemöglichkeiten des Nierenzellkarzinoms haben sich in den letzten Jahren deutlich gewandelt und verbessert. Nicht nur neue, zielgerichtete Medikamente sind fest im klinischen Alltag etabliert, sondern auch die
operative Entfernung des Tumors oder seiner Metastasen ist durch die Weiterentwicklung der Laparoskopie schonender geworden, nicht zuletzt auch durch den Einsatz des da Vinci® Operationssystems.

In unserer aktuellen Ausgabe des Uro-Telegramms rund um das Nierenzellkarzinom möchten wir Sie über Neuigkeiten der medikamentösen und operativen Therapie informieren und Ihnen einen Ausblick auf neue Behandlungsstrategien des Nierenzellkarzinoms geben.

Die Weiterentwicklung der medikamentösen Therapie ist uns hierbei ein besonderes Anliegen, nicht nur aufgrund der fest etablierten onkologischen Forschung, sondern auch durch die Möglichkeit Ihnen mehrere aktuelle klinische Therapiestudien beim Nierenzellkarzinom anbieten zu können.

Themen

  • Neue Strategien beim Nierenzellkarzinom
  • Stellenwert der minimal-invasiven Chirurgie beim Nierenzellkarzinom
  • Die Rolle der Thoraxchirurgie bei der Beahndlung urogenitaler Tumoren
  • daVinci Tübingen im Internet
  • Onkologische Forschung und Therapie beim Nierenzellkarzinom
  • Rückblick: TopClinica 2009
  • Rückblick: 2. Prostata-Hocketse

Uro-Telegramm 03 | 2009 ansehen

Uro-Telegramm 03|2009 ansehen (865,2 KiB)

Zurück

© Klinik für Urologie Tübingen - Unterstützt durch den Förderverein Urologie e. V. - Gemeinnütziger Verein