Diese Webseite verwendet Cookies. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen. Weiterlesen …

Uro-Telegramm 02| 2017

Die Winterausgabe des Uro-Telegramms beschäftigt sich diesmal unter anderem mit den Schwerpunktthemen Nierenzellkarzinom, Harnwegsinfekt und die überaktive Blase. Als dritthäufigste urologische Tumorerkrankung stellt das Nierenzellkarzinom ein Feld wichtiger aktueller Innovationen in der operativen Technik und der Behandlung metastasierter Stadien dar.

Über viele Jahre gehört die Tübinger Urologie zu den wenigen Kliniken in Deutschland, die mit der laparoskopischen und roboter-assistierten Nierenteilresektion eine für den Patienten optimale Nierentumorbehandlung durchführt. Wir hoffen Ihnen hier wieder sinnvolle Informationen zu vermitteln.

Themen

  • Nahtloser Gewebeverschluss bei der laparoskopischen Nierenteilresektion
  • Die überaktive Harnblase
  • Interdisziplinäre S3 Leitlinie unkomplizierter Harnwegsinfekt
  • Das Raumverständnis der Prostata
  • Der seltene Fall - Das skrotale Hämangiom
  • Studienecke

Uro-Telegramm 02 | 2017 ansehen

Uro-Telegramm 02|2017 ansehen (4,6 MiB)

Zurück

© Klinik für Urologie Tübingen - Unterstützt durch den Förderverein Urologie e. V. - Gemeinnütziger Verein