24h - NOTFALL - Telefon: +49 7071 29-86000
Diese Webseite verwendet Cookies. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen. Weiterlesen …

2. "Prostata-Hocketse" am 5. Juli in Tübingen!

am Sonntag, den 5. Juli 2009 ist es wieder soweit!

Nach der überwältigenden Resonanz der „Prostata-Hocketse“ 2008 veranstaltet die Universitätsklinik für Urologie in Kooperation mit der Universitätsklinik für Radioonkologie, dem Südwestdeutschen Tumorzentrum, dem Institut für Pathologie sowie den niedergelassenen Urologen und den Selbsthilfegruppen auch in diesem Jahr wieder einen fächerübergreifenden Informationstag zum Thema Prostatakrebs.

Schirmherr der Veranstaltung ist auch in diesem Jahr wieder der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Herr Günther H. Oettinger.

Der Prostatakrebs ist eine der häufigsten Krebserkrankungen Deutschlands und die dritthäufigste Todesursache bei Männern.

Viele werden direkt oder indirekt mit dieser Krankheit konfrontiert. Dennoch ist die Prostata leider häufig ein unangenehmes Thema. Bedingt durch diese „falsche Scham“ wird eine frühzeitige Diagnose und Therapieeinleitung unnötigerweise oft nach hinten verschoben.

Aus diesem Grund möchten wir alle Betroffenen, aber auch alle Interessierten, sowie deren Angehörige und Freunde zur diesjährigen 2. „Prostata-Hocketse“ einladen und hierbei umfassend über Vorbeugung, Früherkennung, Diagnose, Therapie und deren Folgen sowie die neuesten Forschungsergebnisse bei Prostatakrebs informieren.

Neben hochkarätigen Vorträgen und einer interaktiven Ausstellung können Sie an den Informationsständen mit Experten der unterschiedlichsten Berufsgruppen ins Gespräch kommen.

Veranstaltungsort:

Hörsaalgebäude
Kuperbau
Hölderlinstr.5
72074 Tübingen

Im Anhang finden Sie den Flyer inklusive Programm der Veranstaltung als PDF Dokument zum download.

Zurück

© Klinik für Urologie Tübingen - Unterstützt durch den Förderverein Urologie e. V. - Gemeinnütziger Verein